mein.Kladow


Fränkelgarten

Die 2,97 ha große Gartenanlage entstand auf Veranlassung des Bankiers Dr. Max Fraenkel um 1930 in Nachfolge einer gewerblichen Nutzung des Geländes als Ziegeleibetrieb.

Das touristische Potenzial des Gartens lässt sich aus seiner Lage direkt am Wasser bzw. am Landweg zwischen Berlin und Potsdam herleiten. Landseitig ist er über den „Berliner Mauerweg“ und den an den Europaradweg angebundenen „Haveluferwanderweg“ erschlossen.

Quelle: www.berlin.de


Ein Online-Buch wünscht sich die volle Bildschirmfläche. Das können Sie mit der Taste F11 herstellen und zurückstellen.